Ein erster Baum für die Gartenzwerge

Letztes Jahr ging ein Teil unserer Weihnachtsspende an den Obst- und Gartenbauverein in Neuhütten. Von dieser Spendenaktion hatten wir damals bereits in unseren News berichtet.

Gestern war nun endlich der ideale Zeitpunkt, um den ersten Baum zu pflanzen. Das Wetter war perfekt, die Kinder motiviert und unser Geschäftsführer Bernhard Awolin war unterwegs in den Spessart, um die Gründerin des Vereins Carolin Herbeck und ihre Kindergruppe Gartenzwerge zu treffen.

Das Ziel dieses Vereins ist es, Kinder wieder mehr für die Natur zu begeistern. Um grundlegendes Interesse an der heimischen Natur bei den Kindern zu wecken wurde mit acht Kindern im Alter zwischen zweieinhalb bis fünf Jahren mit einer kleinen Kräuterführung im eigenen Garten begonnen. Die Kräuter wurden gerochen und gegessen.

Mittlerweile gibt es einen großen Erlebnisspielplatz mit einem sehr großen Obst- und Gemüsegarten. Die Kinder pflanzen selbst an, ernten und verarbeiten ihr eigenes Obst und Gemüse. Mit unserer Spende kann dieser wunderschöne Garten erweitert werden.

Unser Geschäftsführer Bernhard Awolin war selbst vor Ort und hat den ersten Apfelbaum gepflanzt. Die Kinder haben mitgeholfen und später gab es noch selbstgebackenen Kuchen, selbstgemachte Kartoffelsuppe mit eigenen Kartoffeln aus dem Garten und viele fröhliche Kinder.

Kindern und Jugendlichen soll durch die Aktion der Wert der Streuobstwiesen verständlich, erleb- und begreifbar gemacht werden und wir freuen uns, mit unserer Spende diese wertvolle Idee unterstützen zu können. In diesem Jahr gibt es wieder einige Spendenaktionen von denen wir hier in unseren News berichten werden.