imeco hilft

Wie im letzten Jahr haben wir auch 2015 auf Weihnachtspräsente für Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter verzichtet und stattdessen für hilfsbedürftige Menschen „Gutes getan“.

In diesem Jahr ging ein Teil unserer Spenden an Grenzenlos für Obdachlose und Arme e.V., Aschaffenburg. Grenzenlos kümmert sich um Belange von Menschen in der Region – also in unmittelbarer Nähe – die von Armut betroffen sind.

Der zweite Teil wurde als Sachspende in Form von Rettungsdecken an die Pfarrei St. Jakobus, Frankfurt als erste Hilfsmaßnahme für Flüchtlinge in Griechenland geleistet, denn die Rettungskräfte vor Ort benötigen dringend Rettungsdecken für die Flüchtlinge, die nach wie vor über das Mittelmeer nach Europa gelangen - meist nach tagelangen Reisen auf überladenen Booten oder Schiffen und ohne warme Kleidung.

Und was liegt hier näher für imeco als Rettungsdecken-Hersteller genau dort zu helfen, wo unser Produkt am dringendsten gebraucht wird?

Aus diesem Grund haben wir am 1. Dezember 2015 über 3.000 Rettungsdecken als Spende im Wert von rund 1.000,-- Euro Herrn Mike Wittmann und Frau Kayra Martinez zum Einsatz im Krisengebiet übergeben.

Kayra Martinez ist hauptberuflich Flugbegleiterin bei United Airlines und seit über drei Monaten ehrenamtlich und privat organisiert in Frankfurt und auch in Griechenland als Flüchtlingshelferin im Einsatz.

Sie organisiert zusammen mit Herrn Mike Wittmann, Rentner und ebenfalls ehrenamtlich seit einigen Wochen in Frankfurt als Flüchtlingshelfer aktiv, die Weiterleitung der Rettungsdecken zu den griechischen Inseln Leros, Tilos, Kos und Samos.

Frau Martinez unterstützt die Flüchtlingshilfe aktiv als Übersetzerin, aber auch bei der Ausgabe von Essen und Kleidung und ruft u.a. über Facebook (https://www.facebook.com/groups/478293189015540/permalink/5013362333779) zu Spenden z.B. in Form von Kleidung auf, welche sie an die Einsatzorte weiterleitet.

Es war deutlich heraus zu hören, dass es Frau Martinez und Herrn Wittmann – ehemals Entwicklungshelfer in Burkina Faso und Kamerun – am Herzen liegt, diesen bedürftigen Menschen zu helfen. Und wir als imeco fühlen uns an dieser Stelle glücklich, Kayra Martinez und Mike Wittmann zu unterstützen und unseren Teil zur Hilfe vor Ort beitragen zu können.