Expertentreffen der Körperpflege- und Hygieneprodukteindsutrie

Die weltweit führende Konferenz für die Vliesstoff-Körperpflegeindustrie – die „Outlook” – fand in diesem Jahr Ende September in Barcelona statt.

Interessante Vorträge sowie entspanntes Networking werden sehr geschätzt, so dass die 420 Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Vliesstoffbereichen und verwandten Branchen dieses Expertentreffen in seiner inzwischen 13. Auflage wieder einmal mehr als eine „Muss-Veranstaltung“ für Körperpflege- und Hygieneprodukte bestätigten.

Bernhard Awolin – Geschäftsführer der imeco GmbH & Co.KG – präsentierte auf der Outlook 2014 erstmals die neueste Entwicklung von imeco – vorgetränkte Desinfektionstücher im Ready-to-Use-Bag.

Diese Komplettlösung mit patentierter Entnahmeöffnung bietet den großen Vorteil, dass kein Vliesstoffrollenwechsel mehr nötig ist. Eine Entwicklung mit nachhaltiger Wirkung.

Ausgangssituation ist, so Awolin, zum einen die Wirksamkeitsproblematik der Kombination von Einweg-Vliesstofftüchern mit Desinfektionsflüssigkeit und zum anderen das Kontaminationsrisiko bei der manuellen Aufbereitung von Desinfektionsprodukten durch medizinisches Personal.

Die Herausforderung bestand also darin, den Vliesstoff und die Desinfektionslösung so zu wählen, dass die Kombination eine wirksame und effiziente Flächendesinfektion durch einfaches Handling ermöglicht.

Bei der Auswahl des Vliesstoffes war es wichtig, dass dieser sowohl saugstark ist, aber die Feuchtigkeit wieder auf die zu desinfizierende Fläche abgeben kann.

Die Desinfektionslösung musste dagegen wirksam – auch in Kombination mit dem Vliesstoff sein. Mit NOCEMI®-MED – ebenfalls ein Produkt der imeco GmbH & Co. KG – kann der 2. Baustein für das Endprodukt bereit gestellt werden, denn diese alkohol- und QAV-freie Desinfektionslösung hat neben wichtigen Zertifizierungen (VAH-Listung, Dermatest „sehr gut“, ISEGA, 4-Felder-Test) ein weiteres, großes Plus vorzuweisen – es ist hochwirksam, bis hin zu viruzid „high level“.

Bis dahin also zwei wichtige Bausteine in der Entwicklung von Vliesstoffprodukten, was in dieser Kombination – Vliesstoff-Tücher getränkt mit der Desinfektionslösung NOCEMI®-MED – bereits im Frühjahr 2014 mit dem indexTM14 Award ausgezeichnet wurde.

Es musste aber noch ein weiteres Problem gelöst werden. Die mögliche Kontamination beim Vliesstoffrollen-Wechsel für Eimerlösungen.

Das ist mit dem Ready-to-Use Bag mit eigener Entnahmeöffnung gelungen. Mit diesem direkt einsatzfähigen Beutel ist kein Vliesstoffrollenwechsel von Desinfektionstüchern wie bei gängigen Eimersystemen mehr nötig.

Es muss lediglich die Versiegelung des Beutels gelöst, die Öffnung ausgeschnitten, das innerste Tuch der Rolle ein Stückchen durch die Deckelöffnung des Verschlusses herausgezogen und den Verschluss mit dem Beutel verschraubt werden – fertig!

Jetzt steht einer effizienten und wirksamen Flächendesinfektion aus unserer Sicht nichts mehr im Wege.